Tools und Gadgets für das Wohnmobil

Wohnmobil Gadgets sind ein unendliches Thema. Ob nun ein Gasflaschen Füllstand Anzeiger, Bambus Geschirr, faltbare Schüsseln oder eine Markisen Sturm Abspannung – es gibt praktisch nichts am Wohnmobil was nicht noch ergänzt oder verbessert werden kann. Das eine oder andere Gadget werdet ihr bestimmt schon haben – aber vielleicht ist ja doch der eine oder andere Tipp für Euch hier mit dabei. Bei der nächsten Tourenplanung lohnt es sich auf jeden Fall einen vergleichenden Blick in die Checkliste zu werfen…

1: Bluetooth Lautsprecher
2: Markise Sturm Abspannung
3: Auffahrkeile
4: Platzsparende Schüssel
5: Outdoor Lampe

6: Falteimer
7: Outdoor GPS
8: Bambus Geschirr
9: Gasflaschen Füllstand Anzeiger
10: Wasserdichte Schlüsselbox

Bluetooth Lautsprecher

Fangen wir mit den Bluetooth Lautsprechern an. Für unsere letzte Sardinien Reise habe mich für den Tribit entschieden und es keinesfalls bereut. Einfach am Strand oder beim Frühstück draußen vor’m Wohnmobil die auf dem Handy gespeicherte Playlist hören – das geht mit einen Bluetooth Lautsprecher am besten. Dazu braucht ihr keinen großen Lautsprecher im Abmaß eines Schuhkartons. Die kleinen können das inzwischen ebenso gut und es muss noch nicht einmal ein 100 € Gerät sein. Der Tribit liefert ausreichend Bass und zum Beschallen des Wohnmobil und für den Bereich rund um den ausgeklappten Frühstückstisch reicht er auf jeden Fall.

Markise Sturm Abspannung

Standardmäßig gehört zu jeder Markise eine Abspannung. Aber ehrlich – bei der Kraft, die eine vom Wind angehobene Markise entwickelt und der daraus resultierende Schaden – am besten ihr fangt mit dem mitgelieferten Leinen gar nicht erst an. Statt dessen macht die Investition in eine Sturm Abspannung Sinn. Die besteht aus zwei starken Bändern, deutlich größeren Erdhaken und einen Satz Spiralfedern zur Zugentlastung. Ich habe immer wieder mal Camper gesehen die an jeden Ende einer Markise ein komplettes Set (also zwei Bänder) gespannt haben. Mir selbst reicht ein Satz vollkommen aus. Es gibt spezielle Sets die mit ihrer Halterung perfekt auf die jeweilige Markise abgestimmt sind. Ein Standard Produkt passt in der Regel aber auch, es gibt genügend Möglichkeiten das Band sicher an der Markise zu befestigen.

Auffahrkeile

Auffahrkeile sind eigentlich keine wirklichen Gadgets – ich habe sie hier nur der Vollständigkeit halber mit aufgenommen.

Platzsparende Schüssel

Der Platz im Wohnmobil ist relativ beschränkt – das gilt vor allem auch für den Küchenbereich. Gerade Schüsseln nehmen aufgrund ihrer Form relativ viel Platz ein – hier hilft eine faltbare Schüssel. Die kann dann auch mal irgendwo dazwischen gestopft werden – perfekt.

Outdoor Lampe

Abends im Sommer draußen sitzen und gemeinsam Essen oder einfach nur nach einen langen Wandertag die Ruhe am See genießen – beim Lesen oder einen Brettspiel ist dann eine mobile Lampe absolut praktisch. Das Angebot ist groß, von der reinen Hängelampe bis zur praktischen Standlampe ist alles zu haben. Interessant ist hier noch die Option einer Lampe mit Solarzelle – damit entfällt dann die ansonst übliche Gas Kartusche.

Falteimer

Die Faltschüssel für die Küche hatten wir ja schon – eine Steigerung wäre der Falteimer. Wozu man einen Eimer oder eine Schüssel für 10-15 Liter benötigt? Zum Beispiel zum Wäsche waschen was gerade für Freisteher interessant ist und der nächste Campingplatz nicht wirklich nah ist. Wir haben bei uns im Wohnmobil die viereckige Faltschüssel für 15 Liter. Sie nimmt (fast) keinen Platz weg und bietet im entfalteten Zustand genügend Platz für eine einfache Handwäsche.

Bambus Geschirr

Porzellan im Wohnmobil – nicht jedermanns Sache. Von der Bruchgefahr einmal ganz abgesehen – die ist hier deutlich höher als im normalem Haushalt. Eine Alternative wäre PVC aber irgendwie schmeckt es vom Plastik Teller auch nicht so richtig. Die andere Alternative wäre hier Bambus Geschirr. Bambus Geschirr ist frei von Weichmachern und basiert auf Bambusfaser, Maisstärke, Holzfasern & Melaminharz. Ich persönlich empfinde die Farben bei Bambus Geschirr als sehr angenehm – sie sind nicht so grell wie bei PVC und etwas gedämpft. Ihr findet Geschirr Sets in allen möglichen Ausführungen, Kombinationen und Farben – es lohnt sich …

Gasflaschen Füllstand Anzeiger

Der Gasflaschen Füllstand Anzeiger ist mal wieder ein richtiges Gadget. Mit Preisen zwischen 30€ und 150€ nicht wirklich preiswert – aber auf jeden Fall sinnvoll. Ich selbst bin bei der Ausführung als Prüfstift geblieben (ca. 30€), die teuren Ausführungen mit Bluetooth und Fernanzeige waren es mir einfach nicht Wert. Der Prüfstift wird im rechten Winkel an die Gasflasche gehalten. Er ermittelt dann mit Ultraschall ob an der Höhe die Flasche noch gefüllt ist. Preis-Leistung: Top, ich bin zufrieden.

Wasserdichte Schlüsselbox

Hier haben wir wieder mal ein echtes Gadget welches man unbedingt bei seinen Wohnmobil Touren dabei haben sollte. Die wasserdichte Schlüsselbox. Spätestens wenn man über das Wochenende für eine kleine Wandertour in die Berge fährt und sich auf dem Rückweg entschließt noch schnell in einen See zu springen – spätestens dann stellt sich die Frage nach einer sicheren Aufbewahrung des Autoschlüssels. Im Radkasten verstecken oder am Ufer liegen lassen – keine gute Idee. Also mit in das Wasser nehmen. Dabei leistet die wasserdichte Schlüsselbox gute Dienste. Kostet nicht viel und erspart viel Ärger. Wer sich keine Schlüsselbox um den Hals hängen will – für den sind auch Wasserdichte Beutel mit Klettband im Angebot. Ich persönlich bevorzuge die Box mit Kordel um den Hals …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.