Schneeschuh Test an der Mordaualm

Zum Jahreswechsel wollten wir es etwas ruhiger angehen – abseits der Knallerei und ohne Lärm. Also rein in das Wohnmobil und ab in Richtung Alpen. Ramsau bei Bertechsgaden war in dem Moment die für uns perfekte Location – hier wird für Sylvester ein Böllerverbot ausgesprochen. Auf den öffentlichen Wanderparkplätzen ist das Übernachten im Wohnmobil leider unerwünscht aber wer die Augen offen hält und wie wir in einen unauffälligen Kastenwagen unterwegs ist, der findet auch hier einen legalen Platz zum stehen über Nacht.

Für den Neujahrstag haben wir uns für eine Schneeschuhwanderung zur Mordaualm [1] entschieden. An den letzten beiden Tagen hatte es ausgiebig geschneit. Mindestens ein halber Meter Neuschnee – die perfekten Voraussetzungen zum Test unserer neuen Schneeschuhe. Wir haben uns für die französische Marke TSL [1] entschieden. Warum? Ich habe sie einfach immer wieder im Verleih gesehen – was oft im Verleih ist muss haltbar sein und eine Menge aushalten. Klingt logisch, oder?

Startpunkt der Wanderung ist der Wanderparkplatz Taubensee, Alpenstraße, 83486 Ramsau (889 hm). Ab hier geht es auf einen Forstweg aufwärts den Wald bis einer lichten Almfläche. Der Weg an sich ist immer ausreichend ausgeschildert – hier kann man also nicht viel falsch machen.

Doch wollen wir die Schneeschuhe nicht vergessen. Bei der Wanderung habe ich das Modell TSL 325 Expedition Grip verwendet. Der Schneeschuh verfügt über ein Ratschensystem am Spann und ein Memory Lock System vorn mit Schnalle. Die Bindung kann auch mit kalten Händen sehr gut bedient werden – die extra gepolsterten Riemen am Spann sorgen für besonderen Komfort beim Laufen. Für den Halt sorgen ausreichend dimensionierte Frontalzacken, 6 austauschbare Stahlspikes und austauschbare Grip Rail Schienen. Selbst bei Kletterpartien an steilen Steigungen und auf vereisten Stellen bieten die Schuhe damit jederzeit ausreichend Sicherheit und einen stabilen Stand.

[1] Unbezahlte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.